Wer wird Lionel Messi vom Thron stoßen, wenn auch 2013 der Weltfußballer des Jahres gewählt wird? Ein vielversprechender Kandidat ist der Franzose Franck Ribéry, der dieses Jahr bereits zum Europafußballer des Jahres gekürt wurde.

Auch fünf deutsche Nationalspieler greifen nach dem Titel, darunter die Bayern-Spieler Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger, Manuel Neuer und Thomas Müller. Der zum FC Arsenal gewechselte Mesut Özil ist ebenfalls einer der 23 Spieler, die auf der sogenannten Shortlist stehen. Der letzte deutsche Spieler, der die Auszeichnung erhielt, war übrigens Lothar Matthäus im Jahre 1991. In den vergangenen vier Jahren gewann stets Lionel Messi, argentinischer Superstar beim FC Barcelona, den Titel.

Wer Messi den Titel streitig macht, erfahren wir am 13. Januar 2014, wenn der Preisträger in Zürich verkündet wird. Nachfolgend eine Liste aller nominierten Spieler sowie Trainer:

Nominierte Spieler:

  • Gareth Bale (Wales)
  • Edinson Cavani (Uruguay)
  • Radamel Falcao (Kolumbien)
  • Eden Hazard (Belgien)
  • Zlatan Ibrahimovic (Schweden)
  • Andrés Iniesta (Spanien)
  • Philipp Lahm (Deutschland)
  • Robert Lewandowski (Polen)
  • Lionel Messi (Argentinien)
  • Thomas Müller (Deutschland)
  • Manuel Neuer (Deutschland)
  • Neymar (Brasilien)
  • Mesut Özil (Deutschland)
  • Andrea Pirlo (Italien)
  • Franck Ribéry (Frankreich)
  • Arjen Robben (Niederlande)
  • Cristiano Ronaldo (Portugal)
  • Bastian Schweinsteiger (Deutschland)
  • Luis Suárez (Uruguay)
  • Thiago Silva (Brasilien)
  • Yaya Touré (Elfenbeinküste)
  • Robin Van Persie (Niederlande)
  • Xavi (Spanien)

Nominierte Trainer:

  • Carlo Ancelotti (Italien/Paris Saint-Germain FC/Real Madrid CF)
  • Rafael Benítez (Spanien/Chelsea FC/SSC Napoli)
  • Antonio Conte (Italien/Juventus)
  • Vicente del Bosque (Spanien/spanisches Nationalteam)
  • Sir Alex Ferguson (Schottland/ehem. Trainer von Manchester United FC)
  • Jupp Heynckes (Deutschland/ehem. Trainer von FC Bayern München)
  • Jürgen Klopp (Deutschland/Borussia Dortmund)
  • José Mourinho (Portugal/Real Madrid CF/Chelsea FC)
  • Luiz Felipe Scolari (Brasilien/brasilianisches Nationalteam)
  • Arsène Wenger (Frankreich/Arsenal FC)

| Fotos: Maxisport | Fingerhut | Natursports / Shutterstock.com

Quelle: Spiegel