Die Eredivise in den Niederlanden zählt nicht zu den stärksten Ligen Europas. Aber kicken können die Jungs trotzdem. Vor allem der Torwart Martin Hansen vom Erstligisten ADO Den Haag, der einen geschichtsträchtigen Treffer in allerletzter Sekunde versenkte. Es laufen die letzten Sekunden der fünfminütigen Nachspielzeit im Match zwischen ADO Den Haag und dem PSV Eindhoven.

Der Gast führt mit 2:1, doch wie wir alle wissen, läuft ein Spiel so lange, bis der Schiri abpfeift. Der Referee pfeift kurz vor dem Ende der Nachspielzeit noch einmal einen letzten Freistoß für Den Haag. Eine gute Position halb rechts vom Tor. Natürlich rennen alle ADO-Spieler in den Strafraum – inklusive des Keepers Martin Hansen. Die Flanke segelt in den Strafraum und was dann passiert, ist einfach nur Weltklasse. Torwart Martin Hansen nimmt den Ball artistisch mit der Hacke an und lenkt die Kugel ins lange Eck – Tor für ADO Den Haag und damit der spektakuläre Ausgleich! Das Stadion tobt zurecht und einmal mehr erleben wir, wieso Fußball einfach ein geiler Sport ist!