Transfermarkt: Bayern München jagt zwei Gladbach-Stars – Der FC Bayern ist auf der Suche nach Verstärkungen scheinbar doch noch fündig geworden. „Bild“ und Sky berichten übereinstimmend vom Interesse der Münchener am Gladbacher Matthias Ginter (27).

Ginter könnte Abwehrlücke füllen

Der Weltmeister von 2014 soll demnach die Defensive des Rekordmeisters verstärken. Trainer Julian Nagelsmann sei von der Vielseitigkeit des Allrounders angetan. Ginter kommt bei den Fohlen hauptsächlich in der Abwehrzentrale zum Einsatz, zeigte bei der Nationalmannschaft jedoch auch als Rechtsverteidiger solide Leistungen.

Ginters Vertrag bei den Borussen läuft im kommenden Sommer aus, eine Ablösesumme dürfte sich demnach im unteren zweistelligen Millionenbereich bewegen. Bei den Bayern gilt jedoch weiterhin der Vorstandsbeschluss, wonach Transfers zunächst durch Abgänge finanziert werden sollen.

Auch Jonas Hofmann auf der Liste

Ein ablösefreier Wechsel im kommenden Sommer scheint daher gleichermaßen eine Option zu sein. Anders verhält es sich bei Ginters Teamkollegen Jonas Hofmann (29). Der Nationalspieler steht laut „Bild“ ebenfalls auf Bayerns Einkaufsliste. Hofmann ist jedoch noch bis 2023 an die Gladbacher gebunden.

Der Mittelfeldspieler gilt als äußerst variabel, kann sowohl offensiv als auch defensiv auf der rechten Seite sowie im zentralen Mittelfeld eingesetzt werden. Nachdem es zunächst lange ruhig am Münchener Transferhimmel war, dürfte es nun nochmal ordentlich Bewegung beim Rekordmeister geben.

Quelle: bild.de