Heute ist es so weit: Am Ostersamstag treffen die beiden Traditionsvereine FC Bayern München und Borussia Dortmund im Signal Iduna Park aufeinander. Kaum ein Duell bietet für Fans in dieser Konstellation so viel Spannung wie dieser Bundesligaklassiker. Spekulationen um den Ausgang des Topduells gibt es viele, doch was sagt uns die eiskalt berechnende Technik von Electronic Arts aktuellem FIFA 15 zu dem Knallermatch?

Der Softwaregigant hat auf dem offiziellen YouTube-Kanal eine Simulation des Aufeinandertreffens veröffentlicht. Die digitalisierten Versionen der Bundesligastars treten in diesem Spiel in der gleichen Verfassung an wie auch in der realen Begegnung. Wie das Duell ausgeht? Schaut es euch an und lasst euch überraschen. Aber es sei jedem Fan gesagt, dass im Fußball alles möglich ist und der digitale Ausgang mit Sicherheit keine sichere Prognose auf das morgige Match geben kann.