Die Fußball Bundesliga steht wieder voll im Saft und die ersten Spieltage sind ausgefochten. Eine gute Gelegenheit, allen mann.tv-Usern die Frage zu stellen, wo die Klubs realistisch am Ende der Saison stehen könnten. Eure Bundesliga-Prognose brachte dabei die eine oder andere Überraschung. Auf den letzten Rängen hingegen tummeln sich unter anderem der aktuelle Chaos-Klub HSV oder die beiden Aufsteiger Darmstadt sowie Ingolstadt. Mannschaften wie Köln, Hannover oder Stuttgart landen eurer Meinung nach im sicheren Mittelfeld. Aber interessant wird es vor allem in der oberen Tabellenhälfte. Ihr habt entschieden, welches eure Top zehn sind und vor allem wer die internationalen Plätze belegt als auch Meister wird. Hier kommt eure Bundesliga-Prognose:

PLATZ 10. SV WERDER BREMEN

Die Norddeutschen werden am Ende trotz des aktuell mäßigen Starts, sowie ohne Ex-Stürmer Franco Di Santo, eine ordentliche Saison spielen. Im Gegensatz zum Rivalen HSV lenken die Bremer sich nämlich schlussendlich in die richtige Bahn.

PLATZ 09. TSG 1899 HOFFENHEIM

Der immer noch von vielen Fans eher mit Ablehnung betrachtete Verein aus Sinsheim hat sich mittlerweile in der ersten Liga etabliert. Daher ist es nicht unrealistisch, dass der Klub mit Bundesliga-Rückkehrer Kevin Kurányi einen einstelligen Tabellenplatz holt.

PLATZ 08. EINTRACHT FRANKFURT

Die Hessen mausern sich von Jahr zu Jahr immer mehr zu einem Team, mit dem in der Liga zu rechnen ist. So wie damals Anfang der 90er, wo eine Truppe in der Buli stand, die sich regelmäßig für den damaligen UEFA-Cup qualifizierte. Reicht diese Saison noch nicht …

PLATZ 07. FC AUGSBURG

Vom Aufsteiger über die graue Mittelfeldmaus zur ernstzunehmenden Konkurrenz um die Plätze im internationalen Geschäft. Und das alles innerhalb von gerade einmal vier Jahren. Man darf nicht vergessen, dass die Augsburger Puppenkiste 2011 noch das erste Bundesligaspiel bestritt! 

PLATZ 06. FC SCHALKE 04

Eine echte Katastrophensaison war die vergangene. Kein Team, keine Linie, Rumpelfußball, Zoff und schlechte Entscheidungen. Das soll mit Neutrainer André Breitenreiter besser werden. Ob es dennoch eine ruhige Saison wird? Egal, für Europa wird es sicher reichen.

PLATZ 05. BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH

Mutig, werte User! Der Bundesligastart ging schon mal gehörig in die Hose. Auch so wirkt es, als sei bei den Borussen der Wurm drin. Für euch nur eine Momentaufnahme, weshalb die Fohlen zwar nicht die CL erreichen, aber immerhin einen ehrenwerten fünften Rang einfahren.

PLATZ 04. BAYER 04 LEVERKUSEN

Auch in diesem Jahr muss eurer Meinung nach der Werksklub für die Champions League nachsitzen. Aber bei der Dichte an starken Mannschaften soll man sich nicht über einen vierten Rang beschweren. Europäisch wird in der kommenden Saison definitiv wieder gespielt!

PLATZ 03. VfL WOLFSBURG

Klar, nach der letzten Saison schätzen viele von euch die Wolfsburger ganz weit oben in der Tabelle ein. Der Start bisher war zwar eher so lala und ganz frisch haben sie ihr Zugpferd mit Kevin De Bruyne an Manchester City verloren. Dennoch schickt ihr die Hecking-Truppe auf Platz 3.

PLATZ 02. FC BAYERN MÜNCHEN

Ja, wenn das keine Überraschung ist. Eurer Meinung nach ist der Rekordmeister mit all seinen Stars fällig. Es wird nicht für die Meisterschaft reichen, dass wohl auch, weil gerade in der Abwehr die Bayern anfällig sind und ein Riese aus dem Pott wiedererwacht scheint.

PLATZ 01. BORUSSIA DORTMUND

Überraschung! Letztes Jahr eine lange Zeit unterirdisch im Tabellenkeller gehockt, dann mit der zweiten Luft sich noch bis zur Europa League gekämpft und in diesem Jahr der große Griff zum Meistertitel. Möglich ist alles, zumal Tuchel dem Team neues Feuer und Leben eingehaucht hat!