DAZN: Die letzte Chance auf einen Gratis-Monat – Nicht wenige Sportfans werden seit dem Start des Streaming-Dienstes DAZN in aller Regelmäßigkeit den beliebten Gratismonat in Anspruch genommen haben. Schließlich konnte man so vier Wochen lang kostenlos Bundesliga-Spiele, die Champions League oder andere Sportinhalte sehen.

Doch damit ist nun Schluss, denn DAZN nimmt sein Probeangebot mit der monatlichen Gratisphase aus dem Angebot. Heißt: Alle künftigen potenziellen Neumitglieder dürfen sich nicht mehr auf den ersten Monat kostenfrei freuen, den man ja auch immer wieder vor Ablauf kündigen konnte.

Genauer gesagt endet die Chance auf einen Gratismonat am 30. September 2021. Wer also DAZN noch einen Monat lang kostenlos nutzen will, muss nun schnell sein. Mittlerweile hat sich der Sport-Streaming-Dienst in die obere Liga gekämpft, wenn es um Live-Sportübertragungen geht. Alleine im Fußball hält DAZN die Rechte an fast allen Partien der Champions League sowie den Bundesliga-Freitags- und Sonntagspielen.

15 Euro monatlich, 150 Euro im Jahr

Wer also Spitzensport sehen will, kommt an DAZN mittlerweile nicht mehr vorbei. Ebenso muss der Streaming-Dienst nicht mehr groß auf sich aufmerksam machen, wie in den ersten Jahren. Alles Gründe, wieso der Gratis-Monat schlicht nicht mehr benötigt wird, um neue Kunden anzulocken.

Inzwischen kostet ein DAZN-Abonnement monatlich 15 Euro, eine Jahresmitgliedschaft 150 Euro. Doch ganz ohne etwas für potenzielle Neukunden, will DAZN nicht bleiben. Mit welcher Strategie man künftig Neu-Abonnenten anwerben möchte oder mit welchen Angeboten diese angelockt werden sollen, wurde bis dato noch nicht veröffentlicht.

Sollte also jemand noch Interesse an DAZN haben und kein Abo besitzen, gilt es, noch heute die letzte Chance zu nutzen, um sich einen Gratis-Monat bei DAZN zu sichern.

Quelle: digitalfernsehen.de