Nach dem gestrigen 3:1-Heimsieg gegen den SSC Neapel in der Champions League kann der BVB kurzzeitig aufatmen, das kleine Gruppenfinale gewonnen zu haben und nicht vorzeitig aus dem Wettbewerb geflogen zu sein.

Doch nun kommt es zum großen Showdown beim letzten Spiel in der Gruppe F. Die Konstellation in der Borussen-Gruppe ist nämlich überaus ungewöhnlich. Es wartet ein Finale sondergleichen, bei dem erstmals in der Geschichte der Champions League ein Team mit 12 Punkten noch vorzeitig aus der Königsklasse ausscheiden kann. Was bedeutet dies nun für Borussia Dortmund? Wir haben für euch die Szenarien zusammengestellt, was passieren kann, wenn:


Szenario 1 - Besser und einfacher geht es nicht!

  • Dortmund gewinnt, Arsenal gewinnt.

Das beste und unkomplizierteste Szenario. Beide Teams hätten sich für das Achtelfinale qualifiziert. Arsenal auf Platz 1 mit 15 Punkten und Dortmund auf Platz 2 mit 12 Punkten.



Szenario 2 - Knapp, aber geschafft!

  • Dortmund verliert, Arsenal gewinnt.
  • Dortmund gewinnt, Neapel gewinnt.
  • Dortmund unentschieden, Neapel unentschieden.
  • Dortmund verliert, Neapel verliert.

Egal welches dieser Szenarien, Dortmund würde im direkten Vergleich durch die Tordifferenz in den direkten Duellen immer vor dem SSC Neapel stehen. Bei Szenario 3 könnte der BVB sogar aufgrund der Tordifferenz auf Platz 1 springen, solange Arsenal mit mehr als einem Tor Unterschied verliert.



Szenario 3 - Das war's!

  • Dortmund verliert, Neapel gewinnt.
  • Dortmund verliert, Neapel unentschieden

Diese beiden Konstellationen würden für die Borussia aus Dortmund den Super-GAU und somit das vorzeitige Ausscheiden aus der Champions League bedeuten.


Es steht also fest – Borussia Dortmund hat es selbst in der Hand, mit einem Sieg am 11. Dezember bei Olympique Marseille ins Achtelfinale einzuziehen. Genau dafür drücken wir dem BVB ganz feste beide Daumen!

Aktuelle Tabelle Champions League Gruppe F:

01

Arsenal FC

5

8:3

12

02

Borussia Dortmund

5

9:5

9

03

SSC Neapel

5

8:9

9

04

Olympique Marseille

5

4:12

0

Foto: Fingerhut / Shutterstock.com