Nach wie vor steht das Transferfenster der Bundesliga weit offen. Jeden Tag vermelden die verschiedensten Newsportale ein Transfergerücht nach dem anderen. Zumindest Triple-Sieger FC Bayern München dürfte mit Götze, Guardiola, Kirchhoff und Co. mehr als genügend Ressourcen für die kommende Saison besitzen. Doch wie sieht es überhaupt bei den Spielern aus? Welcher Kicker ist am teuersten, wer hat am meisten zugelegt und wer am stärksten an Wert verloren?

Laut transfermarkt.de sitzt natürlich ein Bayern-Spieler ganz oben auf dem Thron: Thomas Müller besitzt neben Mario Götze einen Marktwert von insgesamt 45 Millionen Euro. Tatsächlich wäre Mario Götze sogar noch wertvoller, hätte sich dieser nicht während der vergangenen Champions League unglücklich verletzt. Dahinter auf Platz 3: der französische Flügelflitzer Franck Ribéry. Dieser ist für den Preis von 42 Millionen zu haben. Mit Schweinsteiger auf Platz 4 und Lewandowski auf Platz 5 sind die Top 5 der teuersten Bundesliga-Stars komplett.

Überhaupt finden sich in den Top 10 nur Spieler des FC Bayern München und Borussia Dortmund. Auch die darunter liegenden Plätze werden hauptsächlich von Profis aus beiden Lagern belegt.

Zwar haben Münchner-Spieler ordentlich zugelegt, doch kommt auch der sozusagen größte Verlierer vom Triple-Meister: Mario Gomez hatte zu Beginn des Jahres noch einen Marktwert von 42 Millionen. Mittlerweile wird der wechselwillige Stürmer „nur“ noch mit 28 Millionen Euro gehandelt. Noch ist nicht ganz klar, ob Gomez in der kommenden Saison erneut für den FC Bayern auflaufen wird. Mittlerweile gibt es zahlreiche Hinweise darauf, dass es den ehemaligen VFB-Profi jedoch nach Italien zieht.

Top 20 der teuersten Bundesliga-Spieler:

Thomas Müller – 45 Millionen
Mario Götze – 45 Millionen
Franck Ribéry – 42 Millionen
Bastian Schweinsteiger – 40 Millionen
Robert Lewandowski – 39 Millionen
Javi Martínez – 37 Millionen
Marco Reus – 34 Millionen
Toni Kroos – 32 Millionen
Philipp Lahm – 30 Millionen
Manuel Neuer – 30 Millionen
Mario Gomez – 28 Millionen
David Alaba – 28 Millionen
Ilkay Gündogan – 27 Millionen
Mats Hummels – 26 Millionen
Mario Mandzukic – 23 Millionen
Arjen Robben – 22 Millionen
Julian Draxler – 22 Millionen
Neven Subotic – 20 Millionen
Lars Bender – 20 Millionen
Jerome Boateng – 20 Millionen

Foto: KENCKOphotography / Shutterstock.com |

Quelle: Transfermarkt