Am gestrigen Freitag startete die 2. Bundesliga in eine torreiche neue Spielzeit. Die Partie SV Sandhausen gegen VfR Aalen brachte leider keine Tore hervor. Dies ist jedoch den Umständen vor Saisonstart geschuldet. Während Sandhausen mit einem komplett neu zusammengewürfelten Kader antrat, mussten die Aalener erst einmal mit ihrem neuen Trainer Stefan Ruthenbeck klarkommen.

Das erste Tor der neuen Spielzeit fiel in Ingolstadt – für Gegner Erzgebirge Aue. Mit einem 2:1, das sich gewaschen hat, schickten die Erzgebirgler die Ingolstädter in ihre Kojen. Beide Tore schoss Stürmer Jakub Sylvestr.

Das dritte und letzte Spiel des ersten Tages bestritten der FC St. Pauli und 1860 München. In den letzten 15 Minuten des Spiels versenkte St.-Pauli-Stürmer Lennart Thy die Kugel im Netz der Münchener und fuhr somit die fast schon geschenkten drei Punkte ein.

Die weiteren Begegnungen des 1. Spieltages im Überblick:

20.07. 13:00 Uhr – SC Paderborn 07 gg. 1. FC Kaiserslautern
20.07. 15:30 Uhr – Dynamo Dresden gg. 1. FC Köln
21.07. 13:30 Uhr – SpVgg Greuther Fürth gg. Arminia Bielefeld
21.07. 13:30 Uhr – FSV Frankfurt gg. Karlsruher SC
21.07. 15:30 Uhr – 1. FC Union Berlin gg. VfL Bochum  
22.07. 20:15 Uhr – Fortuna Düsseldorf gg. Energie Cottbus