Für die meisten Männer kommt einmal der Tag, wo er die Richtige/den Richtigen findet – und wenn es denn so weit ist, wird es ernst. Sehr ernst. So richtig, richtig verdammt nochmal ernst. Denn vor die Ehe haben die Götter den Antrag gesetzt. Und der soll überzeugen – nicht nur den zukünftigen Partner, sondern auch den Antragssteller selbst …

Man will schließlich keinen Mist abliefern, ein ganzes Leben an der Seite des geliebten Menschen wartet auf einen, da muss man sich schon Mühe geben. Was aber, wenn selbst die besten Absichten nicht helfen? Wenn wirklich alles in die Hose geht? Und das kann eine Menge sein. Was bei so einem Antrag alles schiefgehen kann, zum Beispiel weil „sie“ per Ohrfeige vor 30000 Leuten Nein sagt oder gar ein Zug mitten durch den Antrag fährt, das seht ihr hier …