Es hat seine Gründe, warum die Namen von Größen wie Charlie Chaplin oder Buster Keaton bis heute unvergessen sind. Ihr ganz spezieller Humor galt nicht nur zu ihrer Zeit als meisterliche Kunstform, die heute niemand mehr beherrscht. Slapstick ist – will man ihn richtig ausführen – die Krönung des Humors. Das bringt heute keiner mehr, oder? Kommt drauf an. Nimmt man sich dieses Video als Bewertungsgrundlage für sein Urteil, sieht die Sache schon anders aus.

Schließlich dürfte den meisten von uns schon einmal etwas Ähnliches passiert sein, wenn sicher auch nicht ganz so drastisch: Es liegt halt in der Natur der Sache, dass man durch Glas durchschauen kann, weil es transparent ist. Wär sonst ja auch eher semi-optimal. Doch genau darin liegt auch der Fallstrick, denn so eine Glasscheibe und/oder Tür kann einem ganz schön zu schaffen machen, wenn man sie übersieht.

Dann rennt man mitten rein und hat den – meist schmerzhaften – Scherbensalat, während der Rest der Welt was zu lachen hat. Genau das bildet auch die Grundlage für diese Video-Kompilation eines äußerst zynischen Youtube-Kanals namens „10 Favorite Things“. Der sieht die Missgeschicke der im Video Gezeigten mit den ganzen Glastüren und -Fenstern regelrecht als Mittel der natürlichen Auslese zwischen klugen und dummen Menschen. Ganz so herzlos wollen wir das Ganze nicht betrachten, aber unterhaltsam ist es leider eben doch. Vielleicht kein Chaplin oder Keaton, aber auf jeden Fall echter Slapstick.