Unsere Arbeitssicherheitswochen bei mann.tv gehen weiter. Nichts liegt uns mehr am Herzen als die Sicherheit unser Leser, egal ob sie nun Bürohengste oder Polizeibeamten sein mögen, oder auf dem Bau ihr Bestes geben. In der heutigen Lektion sprechen wir darüber, was zu tun ist, wenn das Kind denn in den Brunnen gefallen ist. Oder vom Gerüst. Sprich: wenn der Ernstfall eingetroffen ist.

Die heutige Lektion lautet daher: Wie verfasse ich eine Schadensmeldung an meine Versicherung? Als Beispiel soll uns ein Dachdecker dienen. Dem bedauernswerten Herren ist eine derart absurde Verkettung von Unfällen widerfahren, die derart gravierend sind, dass er mehr als ein Dutzend schwerer Verletzungen erlitt, jede für sich genommen schon übel. Aber seht am besten selbst, was er seiner Versicherung berichtet. Und nehmt euch ein Beispiel daran, wie man nicht mit Dachziegeln umgeht.