Darauf, das folgenden Video gefunden zu haben, sind wir wirklich stolz. Ein echtes Meisterwerk der jungen Filmgattung der Epic Parking Fails. Und das Beste ist: Diesmal ist der Held dieser Geschichte, die Hollywood nicht besser hätte schreiben können, ein Mann.

Es beginnt mit einer engen Strasse, einer schlecht gewählten Parklücke und einem Fiat. Zunächst sieht alles noch danach aus, als könne der Fahrer einfach wieder davonfahren, doch sein Stolz bringt ihn alsbald in eine wortwörtlich festgefahrene Situation.

Das an sich wäre schon irgendwie ulkig, doch die Nummer schaukelt sich im Laufe des Videos so dermaßen hoch, dass selbst ein geistlicher Anrücken muss, um für Ordnung zu sorgen. Episch, einfach nur episch!