Liebe Katzenbesitzer, habt ihr nicht auch manchmal das unangenehme Gefühl, dass sich euch ein finsterer Blick wie ein Dolch in den Rücken bohrt? Dass etwas auf euch lauert und nur auf den richtigen Moment wartet, euch den Garaus zu machen? Kein Wunder, denn eine Studie hat unlängst belegt, dass diese süßen kleinen Hauskatzen uns ohne zu zögern töten würden, wenn sie nicht … na ja, eben süße kleine Stubentiger wären.

Wobei das jetzt nicht heißen soll, dass unbedingt jede Katze im Andenken an das biologische Erbe ihr Herrchen oder Frauchen fressen möchte. Dennoch wäre es ratsam, auf die entsprechenden Zeichen bei euren Katzen zu achten! Gefährlich wird es nämlich, wenn sie:

•    versucht, euch zum Stolpern zu bringen!
•    versucht, euch im Schlaf zu ersticken!
•    euch hinter dem Duschvorhang auflauert!
•    ihre Krallen für einen mörderischen Angriff wetzt!
•    euch direkt angreift!
•    nach euren Schwachstellen sucht!
•    bereits einen Fluchttunnel gräbt!
•    einfach zum Sterben niedlich ist!

Leider sind auch diese Hinweise, die wir dem folgenden Warn-Video entnommen haben, keine Garantie für euer Überleben. Aber zumindest verbessert ihr so eure Chancen! Viel Glück also, all ihr Dosenöffner da draußen!