Es gibt Dinge, die verlernt man einfach niemals, wenn man sie einmal begriffen hat. Das Fahrradfahren soll nach einhelliger Meinung dazugehören. Andere behaupten, dass es beim Ski- und Snowboardfahren genauso sei. Doch was, wenn man das Ganze gar nicht erst zu verlernen braucht, weil man es nie richtig gelernt hat – ja nicht einmal mit dem Skilift klarkommt, der einen überhaupt erst auf den Berg zur Jungfernfahrt befördern soll? Ja dann haben wir den Inhalt eines unterhaltsamen Videos, welches ihr weiter unten findet.

Wer kennt diese Frage nicht, hat sie nicht das eine oder andere Mal schon geäußert: „Wie schwer kann das schon sein!?“ Beim Snowboarden scheint sie auf der Hand zu liegen. Mehr als auf einem gewachsten Brett stehen, muss man dafür ja nicht, oder? Dass es eben nicht so simpel ist, zeigt dieser unterhaltsame Ausflug zum Skilift, bevor es auf den Gipfel geht.

Denn was wir hier sehen, ist das, was man gemeinhin wohl „einen Ausflug mit den Jungs machen“ nennen würde. Ein paar Kumpels, die sich am Snowboarden versuchen. Ohne jeden Funken Erfahrung, dafür mit jeder Menge Humor und der richtigen Portion Enthusiasmus. Ändert aber auch nichts daran, dass das hier eher eine Slapstick-Show ist, als ein ernstgemeinter Versuch, auf die Piste zu kommen.