Es gibt Väter, die lieben ihre Kinder. Und es gibt Väter, die lieben ihre Kinder so sehr, dass sie wirklich jeden Spaß mitmachen, nur damit die Rangen glücklich sind. Wahre Männer, denen das Glück ihrer Kids heilig ist. So jemand scheint auch der Youtuber Roman Atwood zu sein. Anders lässt sich der Prank aus diesem Video nicht erklären. Naja gut, das, oder ist einfach aufmerksamkeitsgeil.

Jeder von uns kennt die Situation: Man ruft die Frau oder Freundin an, weil sie in der Stadt unterwegs ist. Wir selbst lümmeln zu Hause rum, es passiert eben nichts Besonderes. Das sagen wir ihr auch. Der einzige Unterschied dazu in diesem Video ist: Atwood und ein paar Helfer verwandeln das ganze Haus in ihrer Abwesenheit mit Trampolin und tausenden Plastikkugeln in ein Ballbecken wie im Kaufhaus. Und irgendwann kommt Mama heim …

Endlich mal wieder ein Prank, der nicht auf plumpe Geschmacklosigkeiten setzt, sondern wirklich mal anders ist. Aber seht selbst!