Wir von MANN.TV sind mittlerweile geständige Fans der grandios gemachten Kurzfilme aus der Effektschmiede „Corridor“ und tun unser Bestes, damit auch ihr welche werdet. Denn die Clips von den Jungs sind nicht nur ausgesprochen cool und herrlich übertrieben, sie paaren auch noch ausgeprägtes inszenatorisches Können mit einem stets charmanten Augenzwinkern.

In einem der Filme, die wir euch hier schon präsentiert haben, legte zum Beispiel ein immer länger werdendes Laserschwert mitten in LA den Flugverkehr lahm. Ein anderer Clip inszenierte eine wunderbar überzeichnete Schießerei, in der nur derjenige gewinnen konnte, der am lässigsten seine Waffe nachlädt. Wunderbarer Blödsinn also, doch mit dem nun folgenden Video schießen die Jungs echt den Vogel ab.

Es ist ihnen nämlich tatsächlich gelungen, die kunstvolle Bleigewitter-Ästhetik der John Wick Filme auf ihr eigenes Werk zu übertragen. Und das mit Nerf-Waffen wohlgemerkt!

Und genau wie in der Vorlage fällt gleich eine ganze Armee an Bösewichten den stylischen Moves des berühmten Killers zum Opfer. Dabei kommt natürlich gleich ein ganzes Arsenal an Nerf-Waffen zum Einsatz. Als da wären der „Hammershot Six Shooter“, die „Green Terminator Shotgun“, die „Red Sniper Rifle“ und die „Red Mini Gun“, um nur einen Teil  der todbringenden Palette zu nennen.

Wenn ihr euch beim Betrachten dieses Videos nun in einen der Nerf-Ballermänner verliebt habt, findet ihr auf YouTube in der Beschreibung praktischerweise zu jeder Waffe einen Link, der euch auf die entsprechende Amazon-Verkaufsseite weiterleitet. Perfekte Voraussetzungen also für das nächste Nerf-Massaker im Büro.