Das wohl populärste Flatterviech ist der Adler, der nicht nur auf Münzen oder im Bundestag prangt, sondern auch zig Poster, Motorhauben, T-Shirts oder Gürtelschnallen schmückt. Aber warum ist das eigentlich so, wo Eulen doch so viel cooler sind!? Ihr glaubt uns nicht? Dann schaut euch unser Video des Tages bis zum Ende an.

Gezeigt wird ein besonders begabtes Exemplar dieser maßlos unterschätzten Vogelgattung in einer zunächst entspannten Grundhaltung, und erinnert dabei irgendwie an Doktor Zoidberg aus der Zeichentrickserie „Futurama“. Als dem gefiederten Mäusejäger dann ein in etwa gleich großer Rivale vorgesetzt wird, plustert der Kerl sich in beeindruckender Art und Weise auf das Doppelte seiner ursprünglichen Größe auf.

Da dies aber leider nicht funktioniert, wenn der Konkurrent deutlich größer ist, hat unser Protagonist noch einen dritten Modus im Gepäck, den Evil-Owl-Modus! Und den müsst ihr einfach selbst gesehen haben!