Die Sache mit den mindestens zwei Spuren im Straßenverkehr hat schon gute Gründe. Eine für den Hin- und eine für den Gegenverkehr, so schwer ist das nicht. Doch insbesondere in verkehrsberuhigten oder 30er-Zonen gibt es immer wieder Kameraden, die meinen, einen genau dann überholen zu müssen, wo es doch besonders langsam gehen soll. Doch wie heißt es so schön: das Karma ist eine ehrenrührige Dirne? Siehe dieses Video.

Die nun folgenden 45 Sekunden könnte man tatsächlich als den absoluten Jackpot unter den Dashcam-Videos betrachten. Wir haben selten in der mehrjährigen MANN.TV-Leidensgeschichte des Sichtens unzähliger Road-Rage-Aufnahmen ein solches Kleinod zu Gesicht bekommen, das auf so bezeichnende und extrem befriedigende Weise endet. Die Bilder stammen übrigens aus dem italienischen Straßenverkehr.

Sie zeigen einen Mercedes-Benz C-Klasse und einen Audi A1, deren Fahrer beschlossen haben, dass sie im Gegensatz zu allen anderen in einer Autoschlange nicht zu warten brauchen. Sind halt etwas Besseres – und ziehen links vorbei. Zumindest haben sie sich das so gedacht – aber nicht mit dem Karma für ihr Handeln gerechnet: Plötzlich ertönt nämlich Sirenengeheul.

Was dann passiert, schaut ihr euch am besten selbst an … Wir sagen nur: Rückwärtsgang.