Schnee mag eine unpraktische Sache sein, vor allem, wenn man morgens zur Arbeit muss und eine Stunde früher aufstehen darf, um  mit Schaufel und Streusalz dagegen zu kämpfen. Doch steht Mann erst im Weiß, erwacht oftmals sein Spieltrieb – das Zeug bietet sich an, um Quatsch damit zu veranstalten. Auch Erwachsene jagen sich gern die eine oder andere frostige Kugel um die Ohren oder bauen Schneemänner. Andere lädt der kalte Niederschlag zu ganz besonderem Blödsinn ein. Wie etwa die beiden Herren aus diesem Video.

So kann es gehen: Der junge Mann in der Manchester-United-Jacke will nur in Ruhe seinen Schneemann errichten. Da fliegt ihm wie aus dem Nichts eine ordentliche Bombe aus Schneematsch an den Kopf. Kennt jeder von uns vom Schulhof, bis hierhin nichts Besonderes. Doch da kommt sein Kontrahent wie aus dem Nichts angerannt und befördert ihn mit einem Tackle zu Boden. Sprechchöre sind zu hören, und aus dem Off vernehmen wir urplötzlich WWE-Kommentatoren.

Jetzt sind wir mittendrin beim „Wrestling im Schnee“. Und an krassen Moves lassen es die beiden Spaßmacher bei der weichen Unterlage nicht missen: Bill Goldbergs „Jackhammer“ kommt ebenso zum Einsatz wie ein ganz besonderer DDT. Spätestens jetzt geht auch dem letzten auf, dass die Jungs absolute Hammer-Szenen bekannter Superstars aus dem WWE-Ring nachstellen – mit beachtlichem Geschick und auf einem verschneiten Fußballplatz. Ein Riesenspaß, den wir euch nicht vorenthalten möchten.