Wetter-Prognose: Fast überall Schnee zum 1. Advent – Aktuellen Wettervorhersagen zufolge steht uns am 27. und 28. November ein wahrhaft weihnachtliches erstes Adventswochenende bevor, denn am Samstag und Sonntag ist bis in tiefe Lagen Schnee möglich.

Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst „Q.met“ erklärt gegenüber „Bild“:

„Zum Wochenende kann es die ersten Schneeflocken bis ganz runter geben. Unten reicht es aber nicht für eine Schneedecke. Erst ab 500 Meter könnte es winterlich werden mit einer ersten Schneedecke. Anders sieht es da schon im Süden aus. Dort kann es auch mal in München oder Stuttgart kurz weiß werden.“

Sein Kollege Jürgen Schmidt von „WetterKontor“ schließt sich der Voraussage an: „Fast überall in Deutschland sollten zumindest mal Schneeflocken mit dabei sein.“

Klimatologe Dr. Karsten Brandt von „Donnerwetter.de“ ergänzt: „Der Winter-Express nimmt nun Fahrt auf. Eine erste Kaltfront mit Schnee kommt am Freitag im Voralpenland und in den Alpen. Eine zweite Wetterfront folgt am Samstag mit Polarluft.“

Und weiter: „Erste Schneemänner dürften ab Sonntag im Thüringer Wald in der Eifel und im Harz ab 400 Meter gebaut werden. Bis zu 30 Zentimeter Schnee fallen dann auf den Höhen der Mittelgebirge bis zum Montag.“

Quelle: bild.de