Weil er ihre Tochter vergewaltigen wollte: Mutter schneidet Lebenspartner den Penis ab – Nachdem ihr Freund versucht hatte, sich an ihrer 14-jährigen Tochter zu vergehen, übte eine Mutter aus Indien blutige Rache und schnitt dem Mann mit einem Messer den Penis ab. Gegenüber der Presse erklärte sie später: „Ich bereue nicht, was ich getan habe“.

„Ich habe auf dem Bauernhof gearbeitet, als sich der Vorfall ereignete. Zum Glück kam ich gerade noch rechtzeitig nach Hause und ertappte ihn auf frischer Tat“, zitiert die „New York Post“ ihre Erklärung zu den Ereignissen, die zu der Tat geführt hatten.

„Er griff mich sogar an, als ich versuchte, meine Tochter zu retten, also holte ich ein Messer aus der Küche und hackte ihm sein Geschlechtsteil ab, um ihm eine Lektion zu erteilen.“

Wie die „Times of India“ berichtet, waren die Mutter und der Täter seit etwa zwei Jahren ein Paar, nachdem sich die Frau zuvor von ihrem alkoholkranken Ehemann getrennt hatte.

Wie die Polizei erklärte, ist der 32-jährige Mann mittlerweile wegen Vergewaltigung angezeigt worden, befindet sich aber noch in einem kritischen Zustand, und musste von daher zunächst in ein anderes Krankenhaus verlegt werden.

Unklar ist, ob auch die Mutter des 14-jährigen Mädchens mit einer Anklage zu rechnen hat.

Quellen: nypost.com , timesofindia.indiatimes.com , tag24.de