Da können die Feministinnen dieser Welt über die Sexualisierung des weiblichen Körpers noch so nörgeln: Solange es immer wieder solche Videos gibt, wird sich an der Sache nichts ändern. Mal ganz abgesehen davon, dass die Perle im folgenden Clip jetzt nicht unbedingt so wirkt, als haben man sie unter Waffengewalt zu diesem Workout gezwungen.

Natürlich wollen wir damit nicht andeuten, dass nur hässliche Frauen ein Problem damit haben, wenn hübsche Frauen als Sexobjekt präsentiert werden, während sich hübsche Frauen eigentlich ganz gerne in Szene setzen. Weil das ja irgendwie von der Natur so vorgesehen ist, damit wir Männer auf die Reize reagieren, wodurch der Fortpflanzungstrieb geweckt wird, was dann den Fortbestand der menschlichen Rasse – und damit auch des Feminismus – sichert. Nein nein, wer wären wir, so etwas zu behaupten?! Also bitte …