Es grenzt schon ans Skurrile, was Kanadier so als Problem empfinden. Ein paar kreative Köpfe aus diesem wunderschönen Land waren nämlich der Meinung, dass es nicht angehen könne, dass man sich immer wieder zwischen Kiffen und Biertrinken entscheiden müsse. Beides zugleich geht ja nun mal nicht. Es sei denn …

… man besitzt Erfindungsreichtum und ist extrem hart im Nehmen. Beides war wohl zu Genüge vorhanden, als die Herrschaften einen Zudröhn-Hybrid namens 'The Knockout' erfanden, der das Beste aus zwei Welten vereint. Zum einen lässt sich das unscheinbare Gerät als Wasserpfeife für den Cannabiskonsum nutzen, gleichzeitig aber auch als Bier-Bong. Und das ist wörtlich zu nehmen. Wer also meint, es vertragen zu können, knallt sich ein Bier auf Ex rein, und spült direkt mit einem kräftigen Zug an der Pfeife nach.

Mit Snoop Dog haben die Macher auch gleich einen prominenten Fan gefunden, der in einem Video seine Begeisterung für 'The Knockout' kundtut. Die Werbung scheint gezogen zu haben, denn auf einmal hagelte es Bestellungen von überall auf der Welt. Satte 50.000 Exemplare wollten ausgeliefert werden, was zu einem vorläufigen Engpass führte. Wer also dieses riskante Party-Gadget sein Eigen nennen möchte, der wird bis zum Januar 2015 warten müssen. Spätestens dann versprechen die Macher ihr Lager wieder aufgestockt zu haben.


 

Quelle: Virtualnights