Was manche Leute mit dem richtigen Mix aus Talent und Übung zustande bringen, ist schlichtweg beeindruckend. Wir gucken nicht umsonst so gerne Leistungssportlern bei ihrem Treiben zu. Ein ganz besonderer, da vergleichsweise unbekannter Vertreter seiner Zunft, ist dieser Herr. Der hat die Meisterschaft des Balls zur Kunstform erhoben, wie jeder in dem nachfolgenden Video erkennen kann.

Doch reizen den guten Mann keineswegs das runde Leder und der grüne Rasen, sondern nur der heiße Asphalt und ein ganz bestimmter, traditionell orangefarbener Ball. „The Tricky 10“ nennt er sich und er widmet sich einer Form des Sports, die leider, leider nicht mehr so populär ist wie zu ihrer absoluten Blütezeit in den 90ern: Streetball. Tricky heißt eigentlich Nemanja Blazic und ist Serbe. In seiner Heimat ist Basketball noch so groß, dass allenfalls die USA die Begeisterung der Serben übertreffen dürften.

Wie sehr Tricky sein sportliches Handwerk beherrscht und warum er seinen Spitznamen nicht von ungefähr trägt, zeigt er in dem folgenden Video. Wir konnten jedenfalls unseren Augen nicht trauen, an was für unerwarteten Orten der junge Mann einen Basketball nicht nur rotieren lassen, sondern scheinbar mühelos im Gleichgewicht halten kann. Egal, ob auf einem Kochlöffel beim Umrühren, der Gabel beim Essen, einer Limoflasche beim Genuss des Inhalts oder der Spitze eines Kugelschreibers (!) im Mundwinkel (!!) – Trickys Ball verliert nie das Gleichgewicht. Einfach nur beeindruckend!