Bei dem, was uns das moderne Leben so alles abverlangt, bleibt kaum Zeit für uns selbst. Wir hetzen derart durchs Leben, dass wir unseren Kaffee nicht mehr selber kochen, sondern am Bahnhofskiosk kaufen. Unsere Küche ist der Dönermann von Nebenan, und weil es schneller geht, kaufen wir unsere Klamotten im Netz.

Ein globales Problem, das auch Gugulotu Lachiram aus Indien kennt. Doch der Mann hat kurzerhand aus der Not eine Tugend gemacht. Anstatt seine zeitintensiven Yoga-Übungen zuhause durchzuführen, macht er sie nämlich ganz einfach auf dem Motorrad. Während der Fahrt, wohlgemerkt.