Es ist schnell mal passiert, ganz egal, ob man ein Mann oder eine Frau ist: Man bewegt sich in der Öffentlichkeit, sieht eine attraktive Person und checkt sie mit den Augen aus, möglicherweise landet der Blick auf attaraktiven Körpermerkmalen. Genau dieses Szenario spielt sich in den Bildern einer Sicherheitskamera aus den USA ab – doch der Freund der jungen Frau, die hier von einem Kunden begafft wird, reagiert äußerst aggressiv.

Diese Bilder trugen sich am 8. August 2018 zu, alle drei Personen befanden sich im SEA Mobilfunk-Geschäft in Lincolnton, North Carolina. Der Herr in dem roten T-Shirt mit der roten Kappe blickt der jungen Frau aus dem Augenwinkel auf den Hintern – ihr Freund im grünen Shirt bemerkt das „Hat‘s dir gefallen?“, fragt er den Gaffer. Der antwortet salopp und scheinbar überrumpelt mit einem „Ja…“ – und begeht den Fehler, dabei schief zu grinsen.

Dies veranlasst den Mann in Grün, eine Runde Backenfutter zu verteilen – er verpasst dem Mann in Rot eine saftige Ohrfeige, dass diesem die Cap wegfliegt. Es wirkt, als wäre der Freund bereit, noch weiter zu gehen. Es ist seine Freundin, die einschreitet und ihren prügelnden „Beschützer“ fragt, ob er noch alle Latten am Zaun habe. Umgehend verlangt sie von ihm, mit dem anderen Mann nach draußen zu gehen und sich bei ihm zu entschuldigen.