Birmingham in England ist zwar die Geburtsstätte des Heavy Metal, jedoch nicht unbedingt beliebt bei sonnenhungrigen Touristen. Wer dort Urlaub macht, muss schon hartgesotten sein, wenn es um das Wetter geht, und wer dort ein Flugzeug landet, sowieso.

Es wird einem schon etwas flau im Magen, wenn man sich unser Video des Tages zu Gemüte führt. Im Winter 2013/14 hatten die Piloten beim Landeanflug auf den Birmingham Airport mit derart starken Seitenwinden zu kämpfen, dass die tonnenschweren Flugmaschinen im Kampf mit den Naturgewalten wie Spielzeuge anmuten. Insofern gilt unser großer Respekt den Piloten, die jede Maschine trotz mitunter wippender Tragflächen sicher zu Boden gebracht haben, und natürlich auch den Passagieren, die währenddessen nicht in Panik gerieten.