Coyote Peterson ist ein gerne und häufig gesehener Gast hier bei uns auf MANN.TV. Falls ihr bisher das Pech hattet, jeden seiner zahlreichen Auftritte hier bei uns verpasst zu haben, sei noch einmal schnell gesagt, dass es sich bei dem Herren um einen Tierfilmer der extremen Art handelt. Denn für die Clips auf seinem YouTube-Kanal „Brave Wilderness“ begnügt der Knabe sich nicht damit, allerlei Viehzeugs zu beobachten, sondern geht direkt auf Tuchfühlung mit der kratzbürstigen Fauna.

Soll heißen, er lässt sich bewusst stechen und beißen. Und das nicht nur von einer kleinen Biene oder so, sondern von allem, was auf dem Schmerzindex Rang und Namen hat. Schauen wir mal, was der gute Mann schon alles so erlitten hat … also, bisher hatten wir bereits Hundertfüßer, Skorpion, Stachelschwein, Kriegerwespe, Blattschneiderameise, Tarantula-Wespe, Riesen-Wasserwanze, Alligator, Hummer, Cow-Killer-Wespe, Skorpion, Feuerfisch und auch noch die 24-Stunden-Ameise.

Was fehlt da also noch? Richtig, der Biss der gefürchteten Schnappschildkröte. Ihr wisst schon, so ein Vieh wie in „Turtles 2“, wo der Shredder sich von Professor Perry selber Kampfmutanten züchten lassen will  und eine Schnappschildkröte und ein Wolf nach Kontakt mit dem Mutagen Ooze zu „Tooka“ und „Rahzar“ werden, die zwar stark, aber saublöde sind und deshalb … wie bitte … das wird euch hier gerade zu nerdy?! Poah, dann halt lahme Zoologie … Buuuuh!

Die Schnappschildkröte (Chelydra serpentina), auch Amerikanische Schnappschildkröte genannt, ist eine Art aus der Gattung der Schnappschildkröten (Chelydra) innerhalb der Familie der Alligatorschildkröten (Chelydridae). Sie erreicht mit einer maximalen Länge (des Rückenpanzers) von 45 cm ein Gewicht von 16 kg und kann euch locker ein Stück Fleisch aus dem Leib beißen. Bitte sehr! 

Zu nerdy, … also bitte…