Es gibt nichts Schöneres, als einen richtig gelungenen Urlaub in der Ferne. Einfach mal ausspannen, sich rundum verwöhnen lassen. Landschaft erkunden, am Meer faulenzen, bei Sonnenschein irgendwann aus dem Hotelzimmer auf den Balkon treten. In luftiger Höhe den Ausblick genießen, sich eine leckere Dose Bier klarmachen – und diese dann einem vorbeikommenden Paraglider in die Hand drücken. Das zumindest passiert in diesem Video.

Es zeigt eine alles andere als alltägliche Situation, die man guten Gewissens wohl als „abgefahren“ bezeichnen darf, ohne zu übertreiben: Ein Paraglider ließ sich von Wind und Thermik durch die Lüfte tragen und erreichte dabei die Dachterrasse eines brasilianischen Hochhauses. Wir sprechen kein Portugiesisch, daher wissen wir nicht, was da gerufen wird.

Was wir hingegen wissen, ist: Mit beachtlichem Geschick und sicher nicht ohne Risiko lenkt der gute Mann seinen Gleitschirm Richtung Dachterrasse noch weiter nach oben und streckt die Hand aus – und lässt sich erst einmal von einem anderen Mann mit einer Dose köstlicher, gekühlter Gerstenkaltschale versorgen. Und weil das Ganze so schön war, seht ihr die Aktion hier noch mal aus einer anderen Perspektive!

Quelle: stern.de