Ein Parcours, Kilometer über Normalnull und auf einer Treppe mit 45 Prozent Gefälle? Genau das ist die „Skyladder“ in China auf den Treppen des Tianman. Den Typen aus diesem Video kann die Höhe mit dem Blick in die Tiefe nicht schrecken, er vernichtet das Teil regelrecht – und wir sind im Video seiner Actionkamera hautnah mit dabei. Gebt euch das Ding!

Bergab geht es schneller als bergauf – nirgend wird diese Binsenweisheit wahrer, als in dem Moment, in dem man wirklich mal eine mörderische Steigung heruntermuss. Was vermeintlich einfach klingt, wird für Menschen mit Höhenangst zu einem absoluten Höllentrip. Nicht, dass die überhaupt erst auf die komplett irre Idee gekommen wären, in ihrem Zustand auf den chinesischen Berg Tianman zu klettern.

Dort befindet sich eine der nachweislich steilsten Treppen der Welt, die Tianmenschan, die wir euch auch schon einmal in einem anderen Video gezeigt haben: Darin nimmt ein wagemutiger Mann die fast fünfzig Prozent Gefälle mit seinem Mountainbike. Wir können ehrlich nicht sagen, ob das, was Calen Chan hier in seinem Video tut, noch wagemutiger ist, oder nicht. Fest steht jedenfalls, dass auch bei seinem 1-A-Lauf, den „Skyladder“-Parcours zu nehmen, den nicht Schwindelfreien unter euch eine böse Überraschung blüht.