Batman. Gothams dunkler Ritter ist nicht nur der düstere Rächer aller, die grausamen Verbrechen zum Opfer gefallen sind. Nein, seit neuestem kümmert sich die Fledermaus auch um eure Magenprobleme. Habt ihr zu viel gegessen? Oder irgendetwas Falsches? Seid unbesorgt, Batman wird euch helfen.

Allerdings müsst ihr dafür etwas weiter reisen – genauer gesagt zum „Six Flags Fiesta“-Freizeitpark in Texas. Dort wurde nämlich unlängst eine neue Achterbahn eröffnet, die auf den wenig aufsehenerregenden Namen „Batman: The Ride“ hört. Macht nichts, Namen sind eh Schall und Rauch. Was dem Ding an kreativer Namensgebung fehlt, macht es durch den Irrsinn seiner Konstruktion hundertmal wett.

Ihr sitzt da drin in einem Mix aus Batarang und Batmobil-Spoilern, die bei der Fahrt währenddessen noch um die eigene Achse rotieren. Und wie versprochen: Was davor noch euren Magen geplagt hat, dürfte nach einer Fahrt in diesem Ding Geschichte sein und das Gesicht eures Hinter- oder Nebenmannes zieren.

Und alle so: „Na na na na na na na nah, Batman!“