Fernsehformate wie „Storage Wars“ erfreuen sich auch hierzulande wachsender Beliebtheit. Ein Haufen Glücksjäger bietet auf verwaiste Privatlagerräume, die zur Auktion freigegeben sind, und hofft, zwischen Möbeln und Kartons Schätze auszubuddeln. Wer diese Sendung zum ersten Mal sieht, der wird vermutlich überrascht sein, wenn die Versteigerung losgeht, und der zuständige Auktionator plötzlich loslegt, als habe er ein Maschinengewehr verschluckt.

Die Geschwindigkeit, in der diese Menschen reden können, ist ganz einfach beeindruckend. Von daher ist es kein Wunder, dass auch für diese Kunst eine Meisterschaft existiert. Und von einer eben solchen stammt unser Video des Tages, sinngemäß mit passenden Beats unterlegt. Den von dem Herren kann sich so mancher Rapper eine Scheibe abschneiden.