Ein Mann schält eine Melone. Binnen weniger Augenblicke ist die riesige Südfrucht von ihrer ledrigen Hülle befreit – ein absolut genialer Move, den wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen … Hey! Moment mal! Der Kerl bescheißt ja nach Kräften! Was soll denn das!?

Ja, es stimmt: Das Ganze ist in der Tat ein Trick. Aber einer, den ihr erlernen könnt, um die nächste (zugegebenermaßen nun wieder weit entfernte) Sommerparty aufzulockern. Was ihr dafür im Prinzip braucht, sind zwei etwa gleich große Wassermelonen, ein wenig Geduld (keine Spucke bitte!) – und einiges an Erfahrung im mobilen Spieleklassiker „Fruit Ninja“ kann auch nicht schaden.

Ach ja, etwas Schmirgelpapier oder ein Stahlwolleschwamm aus der Küche sind ebenfalls hilfreich. Bringt ihr all das mit, könnt ihr euch bald ebenfalls einen Ruf als glorreicher Melonenschnellschäler machen. Und zwei coole Hüte bleiben auch übrig! Ist das etwa nichts!?