Kluge Menschen wissen, dass der Unterschied zwischen Erfolg und Scheitern nicht zwangsläufig daran liegt, dass man zu wenig Talent, Intelligenz oder Fähigkeiten mitbringt. Nein, den meisten Leuten, die scheitern, fehlt es wohl eher am nötigen Biss und der Beharrlichkeit, Ziele konsequent und mit Ausdauer zu verfolgen. Das lässt sich über den Herrn aus dem folgenden Video nicht sagen, der sich ein ganzes Jahr Zeit genommen hat, einen absoluten Metal-Klassiker auf der Gitarre zu lernen.

Mehr noch, der Herr aus diesem Video ist keineswegs ein versierter Gitarrist, der beschlossen hat, sich die Ausnahme-Nummer „One“ von Metallica vorzuknöpfen. Vor dem ersten Tag, an dem er sich bei seinen Gehversuchen filmte, hat er nach eigener Auskunft noch nie in seinem Leben eine Gitarre angefasst. Am 27. März 2017 sollte sich das ändern, dann nämlich begannen seine Übungen.

Jeden Tag zwang er sich, beharrlich bei der Sache zu bleiben und zu verstehen, wie das Instrument funktioniert. Ein ganzes Jahr lang. Learning bei doing. Wie eingangs erwähnt, zahlt es sich aus, mit Biss bei der Sache zu bleiben. Wer sich bislang noch nicht getraut hat, ein Instrument in die Hand zu nehmen, obwohl er es eigentlich so gerne lernen würde – hier ist der ultimative Videobeweis, dass alles, was man für eine erfolgreiche Reise braucht, der erste Schritt und Geduld sind.