Wir mussten zwar durch eine harte Schule, aber dafür ist uns mittlerweile klar geworden, dass es vollkommen lächerlich ist, sich mit anderen zu messen, wenn es darum geht, wie viel Alkohol man verträgt. Wer wen unter den Tisch säuft, kann in einer zivilisierten Gesellschaft selbstverständlich nicht als Bewertungsgrundlage des sozialen Status dienen. Zumindest nicht, wenn man bereits die 30 überschritten hat und sich die Leber plötzlich als mieser Verräter entpuppt.

Als verantwortungsbewusster Erwachsener lernt man irgendwann, dass es nicht darum geht, wie viel man trinkt, sondern ganz einfach darum, WIE man trinkt. Der Mann von Welt schüttet das gute Bier nämlich nicht stumpf wie ein Barbar einfach so in sich hinein, sondern beeindruckt sein Umfeld mit Stil, Eleganz und Einfallsreichtum.

Das folgende Video präsentiert euch einen ganzen Schwung wahrer Vorbilder in dieser Disziplin. Echte Haudegen, die alleine oder auch in der Gruppe unserem edlen Geschlecht alle Ehre machen. Selten waren wir so stolz, Männer zu sein, wie beim Anschauen dieser Aufnahmen! 

Bestaunt mit uns die perfekte Ausführung des „Kung-Fu Chug“ oder das beeindruckende Teamspiel beim fünfköpfigen „Caveman“. Der wunderschöne „Teenwolf“ lässt uns glatt nostalgische Tränen vergießen, während der makellose „Old Headstand“ eindrucksvoll beweist, dass man nie zu alt ist, um Bier zu trinken. Von diesen Teufelskerlen kann man nur lernen! Danke, Jungs!