Wir leben in einem Zeitalter, in dem man so gut wie alles im Internet findet, wenn man wirklich bereit ist, zu lernen: Hand- und Heimwerkertipps, Kochrezepte, Reparaturanleitungen für so gut wie jedes Gerät oder auch Nähvorlagen sind mühelos zu finden. Nach dem aufmerksamem Genuss des nun folgenden Videos ist man in der Theorie sogar in der Lage, Telefonbücher zu zerreißen – und möglicherweise auch in der Praxis?

Der Betreiber des YouTube-Kanals „52 Skillz“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle möglichen und unmöglichen Dinge zu lernen und seine Erfolge – und Misserfolge – mit seinen Zuschauern in Videoform zu teilen. Er selbst bezeichnet sich als durchschnittlich stark, möchte aber gerne herausfinden, wie man auch als Lauch die nötige Power und/oder Technik umsetzt, ein Telefonbuch zu zerreißen. Damit steht er nicht alleine da:

Wie viele von uns haben nicht schon als Kinder mit offenem Mund vor Formaten wie „Wetten, dass…?“ gesessen und fassungslos zugeschaut, wie ein Muskelberg gleich fünfzig der dicken Dinger scheinbar ohne Mühe zu Konfetti verarbeitet hat? Wie bei so vielen Dingen im Leben kommt es dabei vor allem auf die richtige Technik an, wie wir bei „52 Skillz“ erfahren. Zumindest ist der Strongman Tony Reid davon überzeugt – und liefert prompt den Beweis. Er zeigt nicht nur den Kanalbetreiber, sondern auch uns, wie man mit ein paar einfachen Schritten zum Telefonbuch-Terminator mutiert. Sehr sehenswert.