Zwar macht in unserer kleinen Männerrunde eigentlich jeder alles, vom Chef mal abgesehen, trotzdem hat jeder MANN.TV-Redakteur so seine Favoriten in Sachen Themenwahl. Der eine hat halt Ahnung von Filmen, der andere von Games, der nächste mag Autos und der Autor dieser Zeilen hat halt ein Faible für Filmchen, in denen irgendwelche Sachen gebaut werden. Das bringt es zwangsläufig mit sich, dass man sich im Laufe der Zeit ein gewisses Fachwissen aneignet. Mit dem folgenden Video haben wir jedoch so unsere Probleme. Aber vielleicht könnt ihr uns ja helfen.

Wer einmal einen IKEA-Schrank aufgebaut hat, wird es beim nächsten Mal deutlich leichter haben. Von daher basteln wir den Krempel aus vielen Do-it-Yourself-Clips mittlerweile recht souverän nach. Aber irgendwie bekommen wir die Anleitung diesem Video nicht so Recht zu fassen, können den einzelnen Schritten nicht folgen. Es ist, als seien wir auf einer Serpentinenstraße unterwegs und der weitere Straßenverlauf verberge sich hinter Kurven und Bergen.

In unserer Verzweiflung nahmen wir die Arbeit mit nach Hause, sahen uns das Video wieder und wieder an, und baten schließlich sogar unsere Frau um Hilfe. Sie brauchte erstaunlicherweise nur einen einzigen kühlen Blick, um zu einem Ergebnis zu kommen, das uns bislang verwehrt geblieben war. Mit dem im schneidenden Tonfall vorgebrachten Kommentar „Deinen Zauberstab schwingst du hier so bald jedenfalls nicht mehr, Freundchen“, ließ sie uns dann allerdings ratlos zurück. Ob darin wohl ein Hinweis verborgen war? Hm, am besten noch mal von vorne gucken…