Was ist die schlimmste, wenn auch ungefährlichste Verkehrssituation, die ihr je erlebt habt? Das größte Verkehrschaos, in dem ihr in irgendeiner europäischen oder amerikanischen Großstadt je gesteckt habt? Stellt es euch für einen Moment vor – und dann vergesst alles, was ihr bislang schlimm oder stressig am Steuer fandet, und gebt euch stattdessen dieses Video. Ihr glaubt uns nicht? Seht selbst.

Es ist keineswegs ein Böses oder herablassende Klischee, dass in Sachen Straßenverkehr in vielen östlichen und südostasiatischen Ländern komplett andere Regeln gelten. Wer einmal einen Kreisverkehr in einer großen indischen Metropole erlebt hat, wird hier jetzt nicken, statt einen widersprechenden Kommentar in die Tastatur zu hacken. Darum scheinen gerade in Südostasien auch Fahrzeuge wie Roller oder Tuk-Tuk-Autorikschas so beliebt zu sein. Die kommen durch jedes Gewimmel.

Vielleicht sehen wir das Ganze auch zu eng und es ist nur dieser eine Fahrer, aus dessen Kameraperspektive das Video so belebt wirkt, der es mit den Regeln nicht so genau nimmt. Die Fahrt, auf die er uns mitnimmt, ist jedenfalls etwas, das der durchschnittliche deutsche Autofahrer als stressig empfinden würde, davon sind wir überzeugt. Entscheidet selbst, ob der Verfasser dieser Zeilen das Ganze zu übertrieben sieht, unterhaltsam ist diese Minute nämlich allemal.