Travelbook-Umfrage: Das sind die besten Freizeitparks Deutschlands – Nachdem Corona uns lange genug zu Stubenhockern gemacht hat und Besuche im Ausland nach wie vor einen unangenehmen Beigeschmack haben, ist es kein Wunder, dass die endlich wieder geöffneten Freizeitparks hierzulande hoch im Kurs stehen. Die Kollegen von „Travelbook“ wollten deshalb nun wissen, welches die besten Parks Deutschlands sind, und haben dazu die Meinung ihrer Leserschaft eingeholt.

Zur Auswahl standen zehn Freizeitparks aus ganz Deutschland. Drei Wochen hatten die Leser des Magazins Zeit, ihre Stimme abzugeben. Insgesamt wurde über 48.000-mal votiert, mit einem eindeutigen Gewinner.

Platz 1 geht an den Europa-Park in Rust

42 Prozent aller Stimmen sprechen eine deutliche Sprache und katapultieren den Europa-Park mit großem Abstand an die Spitze. Aus Sicht von über 20.000 Travelbook-Lesern ist der 1975 eröffnete Freizeitpark der beste in ganz Deutschland.

Juliana Bachert von der Unternehmenskommunikation des Europa-Parks freut sich natürlich über das eindeutige Ergebnis: „Wir bedanken uns bei unseren treuen Gästen für diese besondere Auszeichnung.“

Bachert weiter: „Wir sind begeistert über die zahlreichen Stimmen, die in den vergangenen Wochen von den Travelbook-Lesern für den Europa-Park abgegeben wurden und freuen uns riesig über die Wahl zum besten Freizeitpark Deutschlands.“

Der Erfolg rührt nach eigener Ansicht von dem Themenkonzept mit mehr als 100 Attraktionen und Shows her. Hinzu kommen sechs parkeigene Erlebnishotels und die Wasserwelt Rulantica. Aber auch das neue Hygiene- und Sicherheitskonzept habe dazu beigetragen.

Platz 2 für den Heide-Park Soltau

Ein immer noch guter zweiter Platz geht nach Niedersachsen. Rund 8.500 Leser stimmten für den Freizeitpark, von dessen 40 Attraktionen die gigantische Holzachterbahn „Colossus“ wohl zu den bekanntesten zählt.

Platz 3 sichert sich das Phantasialand in Brühl

Mit 16 Prozent der Stimmen rangiert das 1967 erbaute Phantasialand mit seinen sechs verschiedenen Themenwelten nur knapp hinter dem Heide-Park. Neue Attraktionen kommen stetig hinzu, wie zum Beispiel die 2020 eröffnete Achterbahn „F.L.Y.“, die ihre Besucher während der Fahrt in die Horizontale kippt.

Quelle: travelbook.de