Seid ihr auch mal wieder knapp bei Kasse, habt den Sommer über nix zu tun, oder sucht einfach nach einem Job, in dem ihr das tun dürft, was ihr am besten könnt? Dann bewerbt euch beim nächsten Mal schnell bei der amerikanischen Kneipenkette World of Beer. Denn dort werden tatsächlich Biertester gesucht!

Zeit hattet ihr bis zum 26. März, aber es gibt sicher bald eine nächste Chance. Und damit ihr wisst, was von euch dann verlangt wird, hier sinngemäß übersetzt die wichtigsten Punkte der Stellenanzeige:

„Wir stellen drei Praktikanten ein, die diesen Sommer herumreisen und das beste Craft Beer und Essen suchen, das die Welt zu bieten hat. Wir schicken Sie auf die Straße und um den ganzen Globus, um die besten Biergeschichten aufzuspüren und darüber zu berichten – in Blogs, auf Facebook, Twitter, Vine und Periscope. Wir suchen dazu freundliche Menschen, die es lieben, neue Leute zu treffen, und ihre Geschichten mit Fremden zu teilen. Die Bewerber sollten offen sein, jeden ansprechen und sich mit jedem unterhalten können. Sie müssen dazu bereit sein, im Inland und Ausland zu reisen, Bierbrauer zu besuchen und auf Bierfestivals zu gehen. Sie können uns begeistern, wenn Sie uns Ihr wahres Ich und Ihre Leidenschaft für Bier zeigen. Laden Sie dazu ein einminütiges Video hoch, das Ihre Begeisterung und Interesse für die Stelle veranschaulicht. Bewerben darf sich nur, wer über 21 Jahre alt und US-Bürger ist oder eine Arbeitserlaubnis für die USA hat.“

Geschenkt gibt es die Stelle folglich nicht, doch ein solcher Job ist die Mühe wohl mehr als wert. Besonders interessant dürften dabei wohl die eingeschickten Videos sein, welche die Leidenschaft der Bewerber für Bier verdeutlichen sollen. Da steckt viel Potential für eine unterhaltsame Castingshow drin, wo dann am Ende die sturzbetrunkenen Bewerber immer einen Walk hinlegen müssen, und derjenige, der am meisten torkelt, sich auf den roten Teppich übergibt oder aufs Maul fällt und direkt einschläft, von der Jury zu hören bekommt: „Tut mit leid, ich habe heute keine Aspirin für dich.“