Ach ja, der Hund: der Nachfahre des stolzen Wolfes, des Beherrschers der Wälder des Schreckens der Wildnis. So viel von seinen noblen Vorfahren steckt noch im ältesten Begleiter des Menschen, lässt sich Tag für Tag erahnen, wenn wir unseren besten Freund beobachten. Die unbeugsame Körperhaltung, das Spiel der Muskeln unter dem Fell, die scharfen Reißzähne … bedeuten nicht viel, wenn wir Waldo und Co. dabei zuschauen, wie sie sich selbst eine gepflegte Genitalmassage mit der Zunge verpassen oder den eigenen Schwanz jagen.

Bevor jetzt alle aufschreien und was von „Tierhassern“ sagen – Nein, wir mögen Hunde. Ziemlich gern sogar. Ihre Treue, die kompromisslose Liebe, die sie uns entgegenbringen. Doch manchmal reicht „nett“ eben nicht, wir alle wissen, von wem „nett“ die kleine Schwester ist. Hunde sind eben auch nur Leute. Da gibt es die noblen, stolzen Exemplare, aber da gibt es eben auch den einen oder anderen kleinen Trottel, der so doof ist, dass es wehtut.

Die folgende Zusammenstellung unterhaltsamer Videos, neudeutsch „Compilation“ genannt, zeigt uns einige der besten – und unterhaltsamsten – Beispiele dafür. Hunde, die sich in den unterschiedlichsten Situationen mal tollpatschig, mal treudoof oder gar richtig blöde verhalten. Aber wer weiß, vielleicht sind Menschen auch einfach nur überhebliche Arschlöcher und unsere tierischen Freunde stellen sich nur so deshalb dämlich an, weil sie wissen, dass wir eine primitive und niedere Lebensform sind, die das hochunterhaltsam findet?