Den eigenen Geburtstag kennt man, Weihnachten ist auch fest im Kopf verankert. Der Tag der Deutschen Einheit ist da schon etwas schwieriger, und von Ostern fangen wir gar nicht erst an. Man hat aber zumindest schon mal davon gehört, und blättert notfalls einfach im Kalender. Und wenn ihr den gerade zur Hand habt, könnt ihr auch gleich den „Tag des Kaffees“ eintragen, der steht nämlich bestimmt noch nicht drin.

Morgen, am 06. September ist es so weit. Unter der Schirmherrschaft von Travestiekünstlerin Olivia Jones wird an diesem Samstag vom schleswig-holsteinischen Wacken bis zum bayrischen Murnau, von Kleve in Nordrhein-Westfalen bis nach Weißwasser in Sachsen dem Muntermacher Nummer eins gehuldigt. Über 100 Unternehmen beteiligen sich mit über 250 Aktionen. Angeboten werden unter anderem Live-Röstungen, Kaffeeverkostungen oder ein spezielles Kaffee-Menü. Aber auch Kaffeeseminare, Gewinnspiele oder Aktionsangebote stehen auf dem Programm.

Wer wissen möchte, was genau davon in seiner Umgebung stattfindet, der surfe auf www.tag-des-kaffees.de und ziehe sich die Vielfalt der Angebote auf der interaktiven Deutschlandkarte rein.