Wir öffnen unsere Augen, der krähende Hahn hat uns im Glanze der Morgendämmerung geweckt. Wir quälen uns aus dem Bett und stehen einzig bekleidet mit der grauen, „The Walking Dead“-verzierten Boxershorts vor dem Fenster. Mal sehen, wie das Wetter wird und was der Tag so bringt. Da Sonntag ist, beschließen wir uns erst einmal einen Kaffee zu machen und schlurfen noch etwas schlaftrunken die Treppe herunter. Doch plötzlich: ein markerschüttender Schrei! Wir zucken kurz zusammen und laufen, vorbei an unseren Zombie-Sammelbänden und dem Rick-Grimes-Gedächtnisposter, durch den frisch gestrichenen Flur zur Haustüre.

Wieder ein Schrei, dann ein undefinierbares Stöhnen. Wir reißen die Türe auf – und was wir sehen ist schier unglaublich. Vor unserem Haus rennen schreiende Menschen ziellos umher, dicht gefolgt von Untoten, die gierend nach Menschfleisch alles Lebende auseinanderreißen, was nicht bei drei in Sicherheit ist. Wir knallen die Türe zu, sammeln uns und beschließen trotz der unerwarteten Situation unseren Mann zu stehen und gegen die Zombie-Apokalypse anzugehen. Schließlich wissen wir, was wichtig ist in solch einer Situation – nämlich die fünf Grundregeln bei einer Zombie-Apokalypse einzuhalten!

Regel Nr. 1: Eine Kettensäge ist keine Lösung!

In Deutschland haben die wenigsten Schusswaffen zu Hause. Ist aber nicht schlimm, denn wir wissen uns bestens im Nahkampf zu schlagen. Doch vergesst die Kettensäge, die saut euch nur unnötig ein. Nehmt stattdessen, was jeder Mann immer griffbereit hat: einen Schraubendreher! Aber mit Kreuzschlitz, weil dieser besser durch den Zombie-Schädel dringt! Mit Schlitz geht es auch, dann aber gezielt durch die Nase, Augen oder Ohren, um das Resthirn eurer Opfer zu eliminieren!

Regel Nr. 2: Nach dir die Sintflut!

In einer Welt zu leben, in der Menschen zur bedrohten Art gehören, ist in Gesellschaft zu leben sicher erträglicher. Aber traue niemanden! Nicht mal deiner Flamme, sollte sie noch unter den Lebenden weilen. Wer weiß schon, wann wer gebissen wird? Und dann hat man den Salat!

Nein, bleibt hart und lernt egoistisch zu sein. Nach euch die Sintflut! Seid ihr euch nicht sicher, ob der Typ euch gegenüber gebissen wurde, nehmt den Schraubendreher und macht es wie der Kerl aus „Hitman“: Erledigt ihn heimlich von hinten. Das erspart euch unnötige Diskussionen!

Regel Nr. 3: Der Laufschuh ist dein bester Freund!

Leute, ganz wichtig – Laufschuhe! Ein Zombie ist in Ordnung, zwei kein Problem und drei Untote sind auch noch machbar. Aber kommt euch eine Horde entgegen – was durchaus an der Tagesordnung sein kann –, heißt es schneller zu laufen als Forrest Gump! Und wer glaubt, mit seinen abgelatschten Leder-Sneakers ohne Probleme Kilometer zu machen, der irrt sich gewaltig. Also: Tragt passende Laufschuhe – ihr werdet es ihnen danken. Spätestens, wenn hinter euch ein Opfer von ein paar Beißern zerlegt wird, nur weil er fast schon an den Blasen an seinen Füßen verreckt ist!

Regel Nr. 4: Gib dich der Lust nie ohne Vorkehrungen hin!

Ihr könnt es euch schon denken: Monatelang als einsamer Held durch eine endzeitliche, von Zombies überrannte Welt zu marschieren, das weckt gewisse Gelüste. Da gehen einem dann schon die vorsichtigen Pferde durch, wenn man mal auf ein williges Menschlein des anderen Geschlechts trifft. Doch wenn man sich der Lust hingibt, verliert man den Blick auf das Wesentliche … Sicherheit! Drum trefft Vorkehrungen zum Schutz, damit aus dem seltenen sexuellen Akt kein ungewollter, tödlicher Dreier wird!

Regel Nr. 5: Sei Jäger und Sammler

Eine der Basisregeln ist es, stets seinen Mut zusammenzunehmen. Ja, auch die Mama-Kinder und Introvertierten unter euch! Wer in einer Welt voller Menschenfleischfressern meint, er könne sich sein Leben lang im Keller des Elternhauses verbarrikadieren, der wird elendig zugrunde gehen. Ein Mann ist schließlich Jäger und Sammler. Geh' raus in diese wunderschöne Welt, in der es so viel zu erlegen gibt! Außerdem sind Zombie-Ohren heiß begehrte Trophäen unter den letzten Jägern der Erde. Also sei stets mutig und steh' deinen Mann!

Fotos: Shutterstock.com // The Walking Dead (AMC)