Männer, die Bärte tragen, werden immer beliebter. Das Meinungsforschungsinstitut YouGov fand jetzt in einer Untersuchung mit über 1.300 Teilnehmern heraus, dass 61 Prozent der Frauen und 49 Prozent der Männer Bärte hübsch finden. Alles in allem stellen mittlerweile immerhin 45 Prozent der deutschen Männer einen Bart zur Schau.

Doch welcher Typ Gesichtsbehaarung ist der beliebteste? Auch dazu kann uns die Untersuchung ein Ergebnis liefern: Mit 42 Prozent Anteil siegt nämlich der Dreitagebart. Er wird von 62 Prozent der Männer und 66 Prozent der Frauen als sexy empfunden. Vor allem bei jungen Männern unter 34 Jahren ist der Bart beliebt. Fast jeder Zweite in diesem Alter trägt Bart, 60 Prozent davon den Dreitagebart.

Danach folgt der Vollbart, der von 34 Prozent der Bartträger bevorzugt wird. Hinter dem Vollbart folgt der Schnurrbart mit insgesamt 33 Prozent. Der verdankt seine Popularität der älteren Generation. Der Klassiker ist nämlich bei mehr als der Hälfte der über 55-Jährigen am beliebtesten. Als exotisch gelten hingegen Koteletten, Hufeisen- oder Ziegenbärte. Ach ja, wenn es ums Rasieren geht, ist Deutschland ein Nassrasierer-Land. 49 Prozent trimmen sich die Haare nass, nur 29 Prozent hingegen trocken.