Sie ist begeistert: Beauty-Bloggerin benutzt Sperma als Gesichtscreme – Als Kelly Zolanski im Internet erfahren hatte, dass Sperma eine Menge „Nährstoffe und Proteine“ enthält, und manche Leute es von daher für Gesichtsbehandlungen verwenden, wollte sie es unbedingt auch ausprobieren.

Der „Daily Mail“ zufolge fragte Kelly daraufhin einem Freund, ob er als „Lieferant“ dienen könne, und lud ihn zu sich nach Hause ein, wo er in der Wanne ihres Badezimmers sitzend auch prompt etwas Ejakulat in ein Glas zapfte.

Kelly, die normalerweise Luxusmarken bevorzugt, mischte das frische Naturprodukt anschließend mit Feuchtigkeitscreme, um die glibberige Masse geschmeidiger auftragen zu können.

Zudem gibt sie zu Protokoll, dass ihr Kumpel „nicht der gesündeste Mensch“ sei.

Kelly war von dem Effekt begeistert – und ist es noch. Allerdings wird ihre selbstgemachte Creme beim Trocknen schuppig, räumt die junge Frau ein, und als Single könnte es zudem recht schwer werden, den Vorrat aufrecht zu erhalten.

Ein Clip auf TikTok zeigt, wie sich Kelly ihre neue Wundercreme auf die Haut dippt und deren „aufhellende“ Wirkung kommentiert. Sie rieche komisch, sei aber gut.

„Es ist eine billige, selbstgemachte Alternative zu teuren Marken“, zitiert die „Daily Mail“ die Beauty-Bloggerin.

Bezüglich des Spenders ergänzt sie: „Ich rief ihn über FaceTime an und fragte ihn, ob er mir etwas von seinem Sperma geben könnte. Er fragte: ‚Was hast du damit vor?‘ Ich erzählte ihm, was ich vorhatte, und er sagte, ich sei verrückt.“

Er lachte zwar, kam dann aber zu ihr und anschließend in ein Glas.

Kelly bewahrt den Behälter seitdem in ihrem Kühlschrank auf. Da sie Single ist, besteht nach ihren Angaben keine Gefahr, dass es jemand sehen muss, wenn er sich Frühstück machen will.

Ihr Sperma-Creme-Video ging über Nacht viral.

Bereits am nächsten Tag erhielt Kelly eine Nachricht von ihrem Bruder, der den Clip im Gruppenchat seiner Arbeit entdeckt hatte. Sie schickte es auch ihrer Mutter, die sich daraufhin kaputtlachte.

Kelly stellte fest, dass sie mehr brauchte, und wendete sich erneut an ihren Kumpel.

Mittlerweile empfiehlt Kelly das Produkt, um die Haut aufzuhellen, mahnt jedoch zur Vorsicht: „Ich empfehle es nicht, falls die Leute allergisch darauf reagieren. Manche Leute könnten einen Zusammenbruch oder eine schlechte Reaktion haben.“

@kellyzolanski

#FritoLayRickRoll#YerAWizard#EveryKiss

♬ original sound - kellyzolanski

Quellen: dailymail.co.uk , tag24.de