Shape up with Arnold Schwarzenegger: 80er Workout mit dem Terminator – Arnold Schwarzenegger. Allein der Name klingt schon muskulös. Siebenfacher Mr. Olympia, jeweils einmal Mr. International, Mr. Europe, Mr. World und satte fünf Mal Mr. Universum.

Das kommt natürlich nicht von Ungefähr. Zum erfolgreichsten Bodybuilder aller Zeiten wird man nur mit einem eisernen Willen, einer enormen Ausdauer und natürlich dem richtigen Workout. Und wie ein solches aussieht, schauen wir uns im Folgenden an. Natürlich mit dem strammen Arnie aus den 80ern.

Wir befinden uns im Jahr 1982. Vom Gouvernator konnte noch in keinerlei Hinsicht die Rede sein, sollte Arnies wichtigste Rolle als Terminator doch erst zwei Jahre später das Sci-Fi-Genre revolutionieren.

Und hätte seinerzeit jemand auch nur angedeutet, dass der Muskelmaxe aus der Steiermark eines Tages mal der 38. Gouverneur Kaliforniens werden würde, wäre am berühmten Muscle Beach vermutlich jemandem vor Lachen die Hantel auf den Fuß gefallen.

1982 war Arnie noch vollauf damit beschäftigt, den Grundstein seiner Hollywoodkarriere zu legen. Und spätestens mit seiner Verkörperung als Conan der Barbar war ihm dies im gleichen Jahr auch gelungen.

Da der wilde Lifestyle des jungen Schwarzenegger aber ziemlich ins Geld ging, mussten damals wohl oder übel auch kleinere Engagements herhalten. So wie eben „Shape up with Arnold Schwarzenegger“.

Da der Mann weiß, was er tut, handelt es sich dabei sicherlich um ein effektives und durchdachtes Trainingsprogramm. Aus heutiger Sicht mutet es ob der Inszenierung dennoch reichlich seltsam an. Auf YouTube bringt es ein Zuschauer recht treffend auf den Punkt:

„Meine Mutter kam rein, als ich mir das hier anschaute. Hab dann schnell einen Porno angemacht. War einfacher zu erklären.“

Ihr seid also gewarnt.

P.S.: Nicht wundern, das Video startet erst etwa 20 Sekunden nachdem ihr Play gedrückt habt. So war das früher mit Videorekordern nun einmal.