Schock-Moment: Schaukel bricht über Schlucht und Frauen stürzen – Wer gerne reist, kennt sie: Aussichtsplattformen über Canyons, Schluchten oder auf den Dächern von Wolkenkratzern. Dort findet man des Öfteren Rutschen, Schaukeln bzw. Karussells, mit denen der Nervenkitzel der Besucher von einer prinzipiell sicheren Konstruktion aus bestärkt werden soll. Doch prinzipiell bedeutet nicht absolut, wie zwei Frauen beim Schaukeln über einer Schlucht erfahren mussten.

Das Video, das in den sozialen Medien die Runde macht, fing den Moment ein, in dem eine solche Schaukel in Russland riss. Diese befindet sich über einer 6300 Fuß (1920 Meter) tiefen Schlucht, präziser: dem Sulak Canyon in der Region Dagestan. Mutmaßlich soll ein Kabel am Schaukelsitz gerissen sein.

Glücklicher Ausgang

Die Sache ging gut aus, denn am Rand des Abgrundes befindet sich eine Plattform/Terrasse. Statt die gesamte Strecke in die Tiefe zu rauschen, landete das Duo noch dort, was ihr Leben rettete. Die Personen kamen mit einem gewaltigen Schrecken sowie ein paar Schürf- und Schnittwunden davon. Nun ermittelt die Polizei nicht nur an diesem Ort.

Weitere touristische Zentren um das Dorf Zubutli herum mit ähnlichen Konstruktionen werden nun in Augenschein genommen, die Schlucht reicht an vielen Stellen dort tiefer als 1,8 Kilometer hinab. Eine Person, die den Vorfall bezeugte, äußerte gegenüber dem Portal „Komsomolskaya Pravda“: „Nicht auszudenken, was passiert wäre, wären sie herausgerutscht, als sich die Schaukel auf ihrem Scheitelpunkt befunden hätte.“

Schaukeln könnten entfernt werden

Die örtliche Verwaltung geht Forderungen nach, solche Abgrund-Schaukeln zu entfernen. Das Touristikministerium von Dagestan unterstrich, dass die Schaukel „nicht den Sicherheitsstandards“ entsprochen habe, und fügte hinzu: „Daher fielen die jungen Frauen aus dem Schaukelsitz“.

Man betonte: „Die Strafverfolgungsbehörden und andere Dienste führen bereits entsprechende Kontrollen durch, um sicherzustellen, dass nichts Leben und Gesundheit bedroht.“

Quelle: ladbible.com