Schock im Kinderzimmer: Kind nutzt Erwachsenen-Toy für Sport-Übung – Um in den sozialen Medien Klicks zu bekommen, bedarf es manchmal nur einer Bereitschaft, Scham oder Fremdscham über sich ergehen zu lassen. Eine Mutter hat nun ein Video veröffentlicht, welches ihren „peinlichsten Moment“ offenbart, wie sie selbst sagt. In dem Clip zweckentfremdet ihr Sohn ein Spielzeug für Erwachsene für Boxübungen.

Lauren Bardens sechsjähriger Sohn Leo Roy hat laut dem Clip auf TikTok das Zimmer seiner Mutter durchsucht und unter dem Bett etwas gefunden: Einen Dildo beachtlicher Ausmaße, der noch dazu mit einer Saugnapf-Funktion an Objekten angebracht werden kann. Ohne sich viel dabei zu denken, habe der Sechsjährige den Johannes ganz „unschuldig“ an der Wand angebracht, um damit das Boxen zu üben, berichtet „LADbible“.

Lauren selbst sei zu dem Zeitpunkt auf TikTok unterwegs gewesen, als sie es merkte:

„Ich war so peinlich berührt, mein Mund stand einfach offen. [Leo Roy] duckte sich, wich aus, und all das. Ich stand unter Schock.“ Glücklicherweise habe der Junge nicht begriffen, womit er da boxen übte, so die 29-Jährige: „Als ich die Aufnahme beendete, nahm ich das Ding von der Wand und sagte ihm, er solle meine Sachen nicht anfassen, und legte es weg. Er war so unschuldig und fragte, was es sei. Ich sagte ihm, es sei ein lustiges Mikrofon für TikTok.“ Der Boxkampf zwischen Leo und dem Toy ging wenig überraschend viral.

Manche Nutzer kommentierten das Boxtalent des Jungen und sehen in ihm einen zukünftigen Champion. Andere fanden das Ganze weniger lustig, fragen sich, wie es Leo ergehen werde, nun da der Clip im Netz stehe, wenn er ihn später etwa in der Pubertät zu sehen bekäme. Mutter Lauren: „Ihr müsst drüber lachen. Ich habe die lustige Seite gesehen und er auch, und das ist es, was zählt.“ Mittlerweile frage der Junge öfter, wo „es“ sei, weil er boxen wolle.

Lauren ist sicher: „Das ist definitiv der peinlichste Moment, den ich als Elternteil erlebt habe.“

@laurenbarden68

#foryoupage

♬ original sound - Lauren Barden