Petrus, du mieser Hund, was zur Hölle haben wir dir getan? Erst piesackst du uns mit einem langen Winter, lässt uns in einem regnerischen Frühjahr frieren, überschwemmst im Juni Wohngebiete und Ackerflächen, verhagelst uns wortwörtlich die Laune, nur um dann im Juli den Pflanzen wiederum gar keinen Regen zu gönnen.

Ist dir eigentlich klar, dass du damit für die schlechteste Hopfenernte seit 10 Jahren gesorgt hast? Satte 27 Prozent weniger als in den Vorjahren. Und wofür brauchen wir den Hopfen? Für Bier, richtig! Und was passiert, wenn es weniger Hopfen gibt? Es gibt weniger Bier, auch richtig. Und das führt zwangsläufig wozu? Mehr Nachfrage als Angebot! Und das resultiert erfahrungsgemäß in höheren Preisen.

Kurz gesagt: Wegen dir elender Diva wird Bier teuer!

Vielen Dank dafür!